Sommerfest 2018: Wieder gelungen

Am 23. Juni 2018 war es wie­der soweit: Bad Godes­berg fei­erte im Stadt­park sein all­jähr­li­ches Fest der ört­li­chen Ver­eine und die Kreis­gruppe Bonn e.V. der Lands­mann­schaft Schle­sien fei­erte — nun­mehr zum zwölf­ten Male — bei gutem Som­mer­wet­ter mit. Der Bun­des­ge­schäfts­füh­rer und die Bun­des­schrift­füh­re­rin der Lands­mann­schaft Schle­sien, Damian Spiel­vo­gel und Monika Schultze, waren eben­falls erschie­nen; ebenso der Geschäfts­füh­rer des Ober­schle­si­schen Blas­or­ches­ters Ratin­gen, Andreas Gun­drum. Vor dem Stand der Kreis­gruppe und spä­ter auf der Bühne der Stadt­halle dreh­ten sich in mun­te­rem Takt, zum Teil sogar gemein­sam, die schle­si­schen Trach­ten­grup­pen „Der fröh­li­che Kreis“ unter der Lei­tung von Ber­nar­dette Grüne-Glattki und die „Brü­cken­ber­ger Trach­ten­gruppe“, die von Michael Knappe gelei­tet wird.

Am Stand der Kreis­gruppe gab es Grill­wurt und Bier, schle­si­schen Honig, Bres­lauer Pfef­fer­minz­plätz­chen, schle­si­sche Liköre und Schnäpse, aber auch Bücher über Schle­sien und z.B. den neuen Kalen­der für 2019 „Schle­sien damals“ mit his­to­ri­schen Farb­fo­to­gra­fien. Bei der Brot­bä­cke­rei Artur Mül­ler aus Schwelm nebenan (www.brotbaeckerei-mueller.de) konnte man „Moh­ku­cha“ und „Strä­sel­ku­cha“ mit einem Becher Kaf­fee genie­ßen oder auch ein Natur­sau­er­teig­brot mit nach Hause neh­men. Nicht nur Mit­glie­der der Lands­mann­schaft Schle­sien, son­dern auch viele andere inter­es­sierte Besu­cher kamen an die Stände und nah­men an den Tischen davor und dahin­ter gemüt­lich Platz. Und wer am Abend noch im Stadt­park war, konnte beim public view­ing das span­nende WM-Fußballspiel Deutsch­land gegen Schwe­den mit dem erlö­sen­den Tref­fer von Toni Kroos in der letz­ten Minute der Nach­spiel­zeit mit­er­le­ben. Ein rundum gelun­ge­ner Tag.

Dr. Ingolf Au
Fotos: Dr. Man­fred Gött­li­cher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>